Kosmetik · Pflege

DIY Lotion Bars

Der Urlaub rückt immer näher und keine Lotion Bars vorrätig…

Also ran an die Töpfe… einmal für Kinder

Lotion Bars kids

Erst im Wasserbad die Kakaobutter geschmolzen, das Jojoba- und Mandelöl dazu. Etwas abkühlen lassen. Dann die Sheabutter darin gelöst. Und gerührt bis es leicht anzog. Aber wohl doch nicht genug.

Dazu kamen je 3 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl, Vitamin E und ÄÖ Litsea Cubeba.

btr

Ich bin gespannt, wie sie bei den Kindern ankommt. Vielleicht ist es auch was für kleine „Eincrem-Muffel“

Und für die Großen…

Lotion Bars.....jpg

 

Wieder Kakaobutter im Wasserbad geschmolzen, Lanolin, Jojoba- und Mandelöl dazu gegeben. Ein wenig abkühlen lassen und die Sheabutter dazu.

Hier kam noch dazu je 3 Tropfen Teebaumöl, Sanddornfruchtfleischöl und Vitamin E.

Beduftet mit einer ÄÖ- Mischung aus Cajeput, Litsea Cubeba und Bergamotte.

Ich hoffe jetzt, das der Duft die Plagegeister im Sommer abhält !

 

Lotion Bars..

 

 

LotionBars

 

Das werde bestimmt nicht die letzten sein. Ich bin noch beim testen. Die Letzten waren mit nativem Kokosöl. Was mir persönlich auch sehr gut gefallen hat, weil ich keinen zusätzlichen Duft verwendet hatte.

Im Kühlschrank aufbewahrt und dann auf die warme noch leicht feucht Haut gegeben,

eine Wohltat 😊

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „DIY Lotion Bars

  1. Hallo,
    Solche Bodybuttern hatte ich nie auf dem Schirm.. habe auch mal Creme gerührt, war nur ein kurzer Ausflug in die Selbstrührerszene.. Heute pimpe ich mir nur einfaches Gesichtswasser auf, mehr nicht.
    Liebe Grüsse

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön liebe Sibylle. Für mich selbst brauche ich sie auch eher nicht. Ich creme fast gar nicht mehr. Aber für die Kinder und gerade die Enkel finde ich sowas ganz praktisch 😊

      Liebe Grüße zurück…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s