Rezepte

Lieblingssalzseifen-Rezept

100% Kokos – Salzseife  ÜF 15%   CP

100% Palmin

50% Salz (GFM)

3% Puderzucker

Die Lauge habe ich mit Ätznatron, Wasser und Sole ( 1:1 ) und 1 Tel. Zucker angesetzt. Dazu kam noch Kokosmilch in den fertigen Seifenleim. Der Puderzucker wurde schon ins gelöste Öle gerührt. Beduftet habe ich mit dem Pö Babypowder

Die Seife wurde zum wahren Schaumwunder…

20150218_140718


 Frühlingsseife  OHP

250g  Distelöl

250g  Kokos

220g  Schmalz

100g  Olivenöl

100g  Haselnußkernöl

60g  Kakaobutter

30g  Avocadoöl

50g Rizinusöl

Die Lauge habe ich wieder mit Ätznatron, Wasser,Zucker und Salz angesetzt. Ins Öl kamen 2% flüss. Seidenproteine und nach der Verseifung noch Honig, Joghurt und 50g Kokosmilch dazu. Die Farben stammen UMU

Beduftet ist sie mit Papayablüte und Zitronenmyrte

20180305_143308


Black Moon  ÜF 8%  CP

120g Kokosöl nativ

100g Olivenöl

50g Traubenkernöl

50g Sheabutter

40g Rizinusöl

Für die Lauge habe ich 80% gefrorene Ziegenmilch u. 20% Wasser + 10g Zitronensäure und NaOH genommen. In die Öle kamen wieder 2% flüss. Seidenproteine und gefärbt habe ich mit med. Kohle

Beduftet habe ich sie mit dem Pö New Age

IMG_20180202_110914


Toblerone   ÜF 10%  OHP 

eine besondere Kaffeeseife

250g Distelöl h.o.

250g Kokosöl

80g Rindertalg

55g Kakaobutter

50g Avocadoöl

50g Olivenöl

35g Rizinusöl

plus 50g Jojoba als ÜF-öl ( dieses habe ich nicht eingerechnet )

Die Lauge habe ich mit starkem Kaffee und NaOH angesetzt und diese dann zu den sehr warmen Ölen gegeben. In den Ölen waren wieder  flüssige Seidenproteine.

Nach der Verseifung habe ich noch 50g Kokosmilch, 2 Eßl. Honig und Kaffeesatz als Schrubbel gegeben. Beduftet ist sie mit Pö Kaffee, Dark Chocolat u. Vanille

Die Seife war innerhalb einer Stunde fertig in der Form…

IMG_20180409_175718


 Hässliches Entlein  ÜF 10%  CP

350g Schmalz

300g Distelöl h.o.

200g Reiskeimöl

100g Kokosöl

50g Rizinusöl

Die Lauge habe ich mit Ätznatron, Wasser, 1 Eßl. Zucker und 1 Eßl. Salz angerührt.

In die gelösten Öle kamen flüssige Seidenproteine. Zum färben habe ich   Sanddornfruchtfleischöl dazu gegeben. Das ist jetzt der hellere Teil.

Beduftet habe ich sie mit dem Pö Lemon-Verbene und nur ein paar Tropfen Black Cardamon ( verfärbt leider braun!)

IMG_20180410_134645


Luxus Strauß high  ÜF 6% ++  OHP

300g Straußenfett

250g Kokosöl

200g Olivenöl

200g Distelöl h.o.

100g Kakaobutter

70g Rizinusöl

Plus 80g Mohnöl als Überfettung

Die Lauge : 375g Wasser, 1Eßl. Zucker, 1 Eßl. Salz +NaOH. 2% Puderzucker kamen ins gelöste Öl, zusammen mit den flüssigen Seidenproteinen. Nach der Verseifung kamen noch 80g Joghurt, 50g Kokosmilch und 3Eßl. Rügener Kreide dazu.

Beduftet ist sie mit dem Pö Gingko-Limette..

IMG_20180114_110600
die Letzte 2017

 

Bananen – Strauß   ÜF 12%   OHP

250g Kokosöl

250g Reiskeimöl

250g Distel h.o.

200g Straußenfett

50g Rizinusöl

Die Lauge habe ich mit dest. Wasser, 1 Eßl. Zucker u. 1 Eßl Meersalz und NaOH angesetzt. 80g vom Strauß habe ich als Überfettung genommen. Seidenproteine kamen in das geschmolzene Fett. Nach der Verseifung kam das restl. Straußenfett, der Ziegenjoghurt (100g), 2 Eßl. Rügener Kreide und die reife Banane dazu.

Beduftet mit einer Mischung aus den Pö’s Pear, Pina Colada u. Coconut Bay.

Das passte super zur Banane..

20161210_143418
Bananen Strauß

 

1. Seife m. Muschelmatte  ÜF 12%   CP

260g Distelöl h.o.

250g Wasserbüffelfett   

250g Kokosöl

150g Reiskeimöl

50g  Haselnußkernöl

40g  Rizinusöl

Lauge: 335g Rosenwasser, 1Eßl. Meersalz, 1Eßl. Zucker und NaOH

Dazu flüss. Seidenproteine, Puderzucker und Kokosmilch.

Duft kommt vom Pö cactus & seasalt


Schweini  ÜF  10%   OHP

100%  Schmalz  /Schwein (400g)

Lauge: 134g Wasser, 1 Tl. Salz, 1 Tl. Zucker und NaOH

Dazu  flüss. Seidenproteine, 1 Eßl. Rügener Kreide, 60g Kokosmilch, 60g Joghurt.  Beduftet mit einer Äö-Mischung aus Litsea Cubeba, Cajeput, Minze und Anis (3 Tropfen)

20180417_140431


 

Orangen-Harz

Der Inhalt:

130g Distelöl h.o.

125g Kokosöl

85g Olivenöl

60g Rizinusöl

15 Tr. Seidenproteine

Orangenschalen, eine Hand voll Harz (Kiefer)

Lauge:  134g Wasser, 1 Tl. Salz, 1 Tl. Zucker

Mit dem Harz habe ich einen Heißauszug (Olive) gemacht und das dann 6 Tage stehen

lassen. Es war sehr trockenes, hartes Harz und löste sich schwer. Die Orangenschalen

habe ich 6 Tage im Olivenöl gehabt und dann püriert zum fertigen Seifenleim gegeben.

Als ich die abgekühlte Lauge zu den Fetten gab hat es 3 Sekunden gedauert und ich hatte

Beton im Becher. Tja was nun?  Also das Orangenschalenpüree dazu und gerührt

wie ein Weltmeister. Ich musste sogar den Pürie nochmal zu Hilfe nehmen.

Ohne Zugabe von Farbe und Duft riecht sie lecker nach Orange und Wald…

20180429_092259.jpg

 


 

Specki, Quak und andere Sachen  ÜF min. 9%

 

150g Distelöl h.o.

125g Schmalz

125g Kokosöl

50g Rizinusöl

15 Tr. fl. Seidenproteine

Lauge: 151gWasser, 1Eßl. Zucker, 1Tl. Salz

Nach der Verseifung kamen noch Joghurt, Kokosmilch und 2Eßl. Sheabutter (ÜF) dazu. Zum färben habe ich beim Frosch Spirulina und bei Specki rote Beetesaft genommen. Letzteres hat aber leider nur mäßig funktioniert. Beduftet ist sie mit 3% Pö Torso

20180622_202043

 


 

Ringelblumen 2018  OHP 

 

250 gr. Schmalz

210 gr. Olivenöl (Ringelbl.auszug)

70 gr. Kokosnußöl

70 gr. Rizinusöl

Ins gelöste Fett kamen 20 Tr. flüss. Seidenproteine

Lauge: 201 gr. Wasser, 1Eßl. Zucker, 1 Eßl. Salz

Nach der Verseifung kamen noch

1 Eßl. Rüg. Kreide

30 gr. Kokosmilch

20 gr. Olivenöl (Ringelblumenauszug)

Blüten aus d. Ansatz dazu. Drei der Spiralformen bekamen noch 100% Meersalz dazu.

Beduftet habe ich mit Pö Loving Spell und Cucumber & Melon

IMG_20180818_190414

Werbeanzeigen